11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (2024)

Ob Fast Food auf die Hand oder bewusst gemütlich im Grillrestaurant mit Freund*innen – Berlin hat in Sachen türkischer Küche so einiges zu bieten. Und weil es gefühlt mehr Dönerbuden als Currywurst-Stände gibt, ein gebratener Lammspieß so lecker ist, dass wir am liebsten ein Dutzend davon verdrücken möchten und unser Heißhunger nach süßem Baklava schreit, haben wir hier 11 Restaurants, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt.

11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (1)

1

Selbst grillen bei FES Turkish BBQ

Geselliges Grillen auf Türkisch könnt ihr bei Fes Turkish BBQ an der Hasenheide. Das Besondere an dem Laden: Hier haben die Gäste die Zange in der Hand. Tischgrills bringen zarte Lammrücken, Black-Angus-Beef-Steaks oder mariniertes Hähnchen auf die persönliche Wohlfühltemperatur. Draußen sitzen kann man auch, vis-à-vis zur Kirche am Südstern. Unbedingt die hervorragenden türkischen Tapas (Humus und Pilaki) probieren!

  • FES – Turkish BBQ , Hasenheide 58, 10967 Berlin
  • Dienstag – Sonntag: 17–23 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (2)

2

Türkisches Essen bei Mezedesk

Das Restaurant Mezedesk mit Imbiss-Flair ist die perfekte "Ich hab Mittagspause, nicht viel Zeit, aber echt viel Hunger"-Lösung. Nach vielen Jahren auf der Kantstraße ist das türkische Restaurant in die Schlüterstraße gezogen – und hat sich an dem neuen Standort auch vergrößert. Bei einer so großen Auswahl an kalten und warmen Speisen, die das Schaufenster in ein Schlaraffenland verwandeln, läuft so manch einem*r das Wasser im Mund zusammen. Alles selbst gekocht, ganz frisch zubereitet und mit viel Liebe als Zutat, das schmeckt man. Zeigt auf die Gerichte, die ihr haben wollt, nehmt euch etwas Fladenbrot und haut rein. To go geht auch, nur verpasst ihr dann den türkischen Tee, den es bei Mezedesknach jedem Essen aufs Haus gibt.

  • Mezem , Schlüterstraße 19, 10625 Berlin
  • Montag – Samstag: 12–18 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (3)

3

Die moderne Küche Istanbuls im Osmans Töchter entdecken

Wir alle lieben den schnellen Döner auf die Hand, aber für dieses türkische Highlight lohnt es, sich Zeit zu nehmen und auch vorausschauend zu reservieren. Osmans Töchter tafeln in der Pappelallee die moderne Küche Istanbuls auf ihre Tische. Anatolische Tradition trifft hier auf internationale Einflüsse, garniert mit Herz und Seele. Mit Speisen wie Manti mit roter Beete, Käsefüllung und Paprikabutter oder in Rotwein geschmortem Oktopus kann man seinen Gaumen verwöhnen. Das Restaurant in Charlottenburg hat leider wieder geschlossen.

  • Osmans Töchter , Pappelallee 15, 10437 Berlin
  • Montag – Samstag: 18–24 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (4)

4

Knusprige Börek mit den krassesten Käsefäden essen bei Bülent Börek

Wer auf knusprig-fettigen Blätterteig und geschmolzenen Käse steht, der*die wird die hausgemachten Börek von Bülent lieben. Im März 2023 hat das türkische Fastfood-Restaurant am Kleistpark in Schöneberg eröffnet. Mit mehr als 350 Filialen in der Türkei gehört Bülent Börek zu den "Big Playern" und will nun auch in Deutschland Fuß fassen. Der Börek wird hier jeden Tag frisch zubereitet. Zwischen Baklava-Teig kommt jede Menge Käse – drei verschiedenen Sorte, um genau zu sein – der beim Auseinanderziehen und Hineinbeißen richtig lange Fäden zieht. Bei Bülent gibt es ausschließlich Börek mit Käse, dazu etwas Gemüse und türkischen Tee.

  • Bulent Börekcilik Berlin Schöneberg , Hauptstraße 163, 10827 Berlin
  • Sonntag – Donnerstag: 08–21 Uhr, Freitag – Samstag: 08–22 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (5)

5

Tee, Honig, Nüsse und Trockenfrüchte bei Smyrna Kuruyemis

Dass die Oranienstraße nicht nur nach Döner und Bier duftet, liegt unter anderem am Smyrna Kuruyemis. Vor und in dem familiengeführten türkischen Feinkostladen riecht es stattfdessen nach Tee, Honig und Trockenfrüchten. In großen Körben liegen hier Unmengen an Nüssen herum, ein echtes Paradies für Eichhörnchen und Nussknacker*innen. Schnell noch einen frischen Mokka trinken, eine "Bunte Tüte" im Türken-Style voll getrockneter Mangoscheiben und gerösteter Haselnüsse kaufen und raus geht's wieder ins Getümmel.

  • Smyrna Kuruyemis , Oranienstraße 27, 10999 Berlin
  • Montag – Sonntag: 09–02 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (6)

6

Moderne türkische Küche im Meyan

Türkische Küche neu interpretiert und in einem familiären Flair serviert bekommt ihr im Meyan in Schöneberg. Auf der Goltzstraße reihen sich Restaurants und Bars aneinander und doch ist dieser Laden etwas Besonderes, eine mediterrane Oase. Die vielen Pasten und Kleinigkeiten aus der Vitrine werden hier selbst zubereitet und das schmeckt man auch. Cigdem und ihr Mann Ali sorgen jeden Tag dafür, dass sich ihre Gäste hier wohlfühlen. Zum Frühstück nehmen wir am liebsten Menem, das ist Rührei mit Tomaten, Zwiebeln und nach Wunsch Sucuk oder Schafskäse. Mittags und zum Abendessen werden Klassiker wie gefüllte Paprikaschoten, mediterrane Salate oder wärmende Eintöpfe aufgetischt.

  • Meyan , Goltzstraße 36, 10781 Berlin
  • Dienstag – Freitag: 10–22.30 Uhr, Samstag – Sonntag: 10–17 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (7)

7

Bei Pasam Baklava Süßes naschen

Seit über 10 Jahren backen und verkaufen die Brüder Ali und Mehmet türkische Baklava. In ihrem Laden verkaufen sie die täglich frisch zubereiteten zuckrig-klebrigen Teigtürmchen mit teilweise über 30 Schichten Teig. Mal mit ganz viel Pistazie oder ganz ohne, schokoladig mit Kakaopulver oder mit Grießfüllung. Sich zurückhalten fällt bei der köstlichen Auswahl wirklich schwer, da nimmt man Herzrasen und Bauchschmerzen auch mal in Kauf. Wer zuckerkrank oder auf Diät ist, sollte daher lieber einen großen Bogen um die Bäckerei Pasam Baklava machen, die auch 5-Sterne-Hotels und Botschaften mit ihrem Gebäck beliefert.

  • Pasam Baklava , Goebenstraße 12A, 10783 Berlin
  • Montag – Sonntag: 10–20 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (8)

8

Manti futtern bei Yöre Gözleme ve Mantı Evi

Wenn ihr Lust auf hausgemachte Manti habt, dann ab nach Wedding zu Yöre Gözleme ve Mantı Evi.In dem Imbiss bekommt ihr türkisches Frühstück und Menemen, über 11 verschiedene Gözleme, Manti mit Kartoffel- oder Hackfleischfüllung und Joghurtsoße und süße Speisen wie Katmer, Künefe oder Sütlaç, türkischer Milchreis.

  • Yöre Gözleme ve Mantı Evi , Prinzenallee 7, 13357 Berlin
  • Montag – Sonntag: 07–22 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (9)

9

Anatolische Küche und weiße Tischdecken bei Baba Angora in Charlottenburg

Bei Baba Angora, einem türkischen Restaurant auf der Schlüterstraße, bekommt ihr traditionelle anatolische Küche. Passend zur Nachbarschaft gibt's hier weiße Tischdecken, Kerzenlicht und ab und zu auch berühmte Gäste wie die Sängerin Elif, diverse Fußballer oder Schauspieler Kida Ramadan. Wir kommen aber nicht zum Beobachten, sondern zum Essen her, denn die Gerichte wie Tavuk Sote (Geschnetzeltes Hühnerfleisch mit Bratensauce, Tomaten, Paprika, Reis und Salat), Cipura Izgara (gegrillte Dorade mit Kartoffeln, Zwiebeln und Salat) und der Baba Angora-Salat schmecken hier richtig gut. Genau wie das türkisches Frühstück, das hier an Wochenenden angeboten wird.

  • Baba Angora , Schlüterstraße 29, 10629 Berlin
  • Montag – Sonntag: 11–23.30 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (10)

10

Fleischlust stillen im Adana Grillhaus

Kebab, Sis, Köfte und Dürüm – im Adana Grillhaus steht Fleisch ganz oben auf der Speisekarte. In Sachen türkisches Essen ist das Restaurant eine echte Berliner Institution. Seit über 30 Jahren wird hier gegrillt, gebrutzelt und gebraten. Viele der Gäste sprechen türkisch, da fühlt man sich gleich ein bisschen wie in einem Grillhaus in Istanbul. Highlight des Ladens ist der große Holzkohlegrill, auf dem das Lamm-, Hack- und Hähnchenfleisch genau richtig gegrillt wird.

  • Adana Grillhaus , Manteuffelstraße 86, 10997 Berlin
  • Sonntag – Donnerstag: 12–03 Uhr, Freitag – Samstag: 12–04 Uhr
11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (11)

11

Köfte futtern bei Konak Izmir Köftecisi

Die besten Köfte am Kotti gehen bei Konak über den Tresen und das bereits seit 1993. Die saftigen Hackfleisch-Bouletten werden in knusprigen Baguettebrötchen serviert. Dazu gibt’s Tomaten, Zwiebel, Salat und die Soße(n) eurer Wahl. Wer es lieber ohne Brot mag, nimmt die Lammspieße. Gegrillt wird nach Bestellung und was am Ende in der Hand oder auf dem Teller landet, ist frisch und unheimlich lecker. Der Imbiss ist sehr beliebt und eigentlich immer voll, die meisten Gäste schätzen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Bringt neben Hunger also auch etwas Geduld mit, es lohnt sich.

  • Konak Izmir Köftecisi , Reichenberger Straße 10, 10999 Berlin
  • Montag – Mittwoch: 10.30–02.30, Donnerstag: 10.30–03 Uhr, Freitag – Samstag: 10.30–04 Uhr, Sonntag: 11.30–02.30 Uhr

Noch mehr leckere Tipps:

Teigtaschen essen

In diesen 11 Läden könnt ihr euch ganz ohne Flugticket mit internationalen Teigtaschen einmal um die ganze Welt schmausen.

Weiterlesen

Handwerkliche Bäckereien

Hier findet ihr eine Auswahl an Bäckereien, in denen noch selber gegärt, gemischt, geknetet, geflochten und natürlich gebacken wird.

Weiterlesen

11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt (2024)

FAQs

11 Restaurants in Berlin, in denen ihr richtig gut Türkisch essen könnt? ›

Die türkische Küche ist eine der internationalsten der Welt. Sie ist sich klar von ihrer osmanischen Vergangenheit und von der arabischen Kultur beeinflusst. Sie ist reich an Fleisch, wobei der Kebab das am meisten exportierte Gericht ist.

Was ist das berühmteste türkische Essen? ›

Die türkische Küche ist eine der internationalsten der Welt. Sie ist sich klar von ihrer osmanischen Vergangenheit und von der arabischen Kultur beeinflusst. Sie ist reich an Fleisch, wobei der Kebab das am meisten exportierte Gericht ist.

Wie viele türkische Restaurants gibt es in Deutschland? ›

Eine türkisch-deutsche Kulturgeschichte“, gibt es rund 18.500 Döner-Imbisse und türkische Restaurants in Deutschland – und Berlin ist mit etwa 1.600 Verkaufsstellen auch Döner-Hauptstadt.

Was ist ein typisch türkisches Essen? ›

Typisch türkische Vorspeisen

Beliebt sind dafür etwa Hummus, Zaziki oder Haydari, ein Pürree aus Joghurt, Spinat und Schafskäse. Gern essen die Türken als Mezze aber auch einen Hirtensalat aus Paprika, Gurke, Tomate, Zwiebel und Schafskäse oder Dolma, mit Reis gefüllte Weinblätter.

Was ist man in der Türkei zum Frühstück? ›

Was gehört zu einem typisch türkischen Frühstück? Ein traditionelles, typisches türkisches Frühstück umfasst Herzhaftes, Süßes und Gemüse sowie schwarzen Tee in tulpenförmigen, dünnwandigen Gläsern. Ausserdem werden oftmals ofenwarmes Gebäck, Eier oder Eierspeisen und andere warme Gerichte gereicht.

Was ist das Nationalgericht in der Türkei? ›

Als Hauptgerichte folgen türkische Rezepte à la Kebab (gegrilltes Fleisch) in verschiedensten Varianten, die türkischen Frikadellen Köfte, die lecker belegten Teigfladen Pide, gefülltes Gemüse sowie diverse Reisgerichte (Pilav).

Wann isst man in der Türkei zu Abend? ›

Abendessen. Um 21 Uhr beginnt das Abendessen, das oft bis spät in die Nacht genossen wird. Die Türken sind perfekte Gastgeber und laden auch in der Woche oft Freunde und Verwandte zum Abendessen ein – umso mehr Gäste, desto besser.

Welches Getränk wird in der Türkei gerne getrunken? ›

Türkischer Schwarztee

Der schwarze Tee ist neben Raki, einem Anisschnaps, wohl das türkische Nationalgetränk, welches überall und zu jeder Zeit gerne getrunken wird. Besonders hervorzuheben ist hier der Cay, für dessen Zubereitung zwei übereinander passende Tassen benötigt werden.

Was darf in der türkischen Küche nicht fehlen? ›

  • Bulgur. Das goldgelbe Körnchen „mit Migrationshintergrund“ darf als Beilage oder Füllung in türkischen Rezepten nicht fehlen. ...
  • Weiße Bohnen. Hülsenfrüchte sind einfach unerlässlich in der türkischen Küche. ...
  • Salça. Ein gutes Salça gehört in jede gute türkische Küche. ...
  • Oliven. ...
  • Yufka. ...
  • Joghurt. ...
  • Tomaten. ...
  • Pul Piber.
Aug 24, 2017

Wie viel Trinkgeld Türkei Restaurant? ›

in der Türkei ist es üblich im Restaurant 10% Trinkgeld zu geben, das ist nämlich nicht im Preis enthalten und wird erwartet.

Welche türkische Stadt hat die beste Küche? ›

Die Liste der Spezialitäten aus Gaziantep ist lang. Die Küche der Stadt wurde jetzt nun auch offiziell durch die UNESCO ausgezeichnet. Die Türkische Küche ist weit über die Landesgrenzen hinweg etwas für Feinschmecker. Dass Gaziantep eine besondere Stellung innerhalb der türkischen Küche genießt ist ebenfalls bekannt.

Ist Döner Ein türkisches Gericht? ›

Der Döner Kebab (türkisch; „(sich) drehendes Grillfleisch“), kurz Döner, ist eines der bekanntesten Gerichte der türkischen Küche.

Wie viel kostet ein Brot in der Türkei? ›

Lebenshaltungskosten in der Türkei
Gaststätten[Bearbeiten]
Wasser (0,33-Liter-Flasche)10,80 TL
Lebensmittel[Bearbeiten]
Milch (gewöhnliche), 1 Liter23,36 TL
Frisches Weißbrot (500 g)20,26 TL
60 more rows

Auf welchem Platz ist die türkische Küche? ›

Die Türkei steht derweil auf Platz 7 und machte damit einen gewaltigen Sprung. 2021 belegte sie noch den 17. Rang.

Was wird in der Türkei am meisten gegessen? ›

Hauptspeisen in der Türkei

Die türkischen Hauptgerichte werden meist mit Fleisch angereichert, welches oft stundenlang mit Zwiebeln und Gewürzen im Tontopf gekocht hat und dadurch besonders zart ist. Doch auch Eintöpfe, wie Bohneneintopf mit Lamm und Kartoffeln landen immer wieder als Hauptspeise auf dem Teller.

Was isst man in der Türkei am Abend? ›

Abends beginnt man mit einer Vorspeisenplatte mit warmen und kalten kleinen Häppchen (Meze) wie zum Beispiel gebackenen Teigtaschen und eingelegtem oder mit Fleisch oder Reis gestopftem Gemüse.

Welches Essen wurde in der Türkei erfunden? ›

Erfunden wurde Iskender Kebap ursprünglich in Bursa, daher wird es manchmal auch Bursa-Kebap genannt. Beyti Kebab ist in sehr dünnes, weiches Fladenbrot eingewickeltes, gegrilltes Hackfleisch, das mit Tomatensauce und Joghurt serviert wird.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Sen. Emmett Berge

Last Updated:

Views: 6079

Rating: 5 / 5 (60 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Sen. Emmett Berge

Birthday: 1993-06-17

Address: 787 Elvis Divide, Port Brice, OH 24507-6802

Phone: +9779049645255

Job: Senior Healthcare Specialist

Hobby: Cycling, Model building, Kitesurfing, Origami, Lapidary, Dance, Basketball

Introduction: My name is Sen. Emmett Berge, I am a funny, vast, charming, courageous, enthusiastic, jolly, famous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.